ElBergV Unterweisung

Ihre Anforderung – Unsere Aufgabe – Gemeinsames Ziel – Jährliche Unterweisung
Elektrofachkräfte, die in explosionsgefährdeten Bereichen tätig sind, müssen einmal jährlich gemäß § 6 und § 28 Elektro-Bergverordnung unterwiesen werden. Wir unterstützen Sie und vermitteln Elektrofachkräften praxisorientiert die aktuellen Kenntnisse und sicherheitstechnische Kennzahlen sowie die Erste-Hilfe und das Verhalten bei Stromunfällen.

Jeder Teilnehmer erhält während des Seminars produktive Unterrichtsmaterialien, um das erlernte Fachwissen im Berufsalltag umsetzen zu können.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen zum Explosionsschutz
    • BetrSichV, ABBergV/ElBergV, ATEX-Richtlinie, Normen und Richtlinien
  • Explosionsschutzgefährdungsbeurteilung
    • Beurteilung der Explosionsgefahr und Maßnahmen
  • Explosionsschutzdokument
    • Inhalt, Erstellung und Kontrolle
  • Planung und Installation elektrischer Anlagen in explosionsgefährdeten Anlagen
    • Geräteauswahl, Installation und Exi-Nachweis
  • Prüfung der Explosionssicherheit und elektrischer Anlagen
    • gemäß BetrSichV §15 und §16 und ElBergV §11, §13, §14, §30, §31 und §33

Ablauf

  • 4 Stunden Belehrung gem. §28 ElBergV (Explosionsschutz)
    • Referent: Stefan Röder – Process Safety Expert
  • 4 Stunden Belehrung gem. §6 ElBergV
    • Erste-Hilfe und Verhalten bei Unfällen durch elektrischen Strom

Termine · Anmeldung · Seminargebühren

325,00 € zzgl. MwSt.

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

Teilnehmerzahl 10-15 Personen

Die Anmeldungen sollten bis spätestens 14 Tage vor Schulungstermin erfolgen.
Eine Erstattung von Kosten wegen nicht in Anspruch genommener Leistungen ist ausgeschlossen.
Eine Abmeldung ist kostenfrei bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Ansonsten wird das volle Entgelt erhoben.

Dienstag, 19.11.2024

Salzwedel

Thomas Gläser / Sebastian Haas

Mittwoch, 20.11.2024

Salzwedel

Thomas Gläser / Sebastian Haas

Donnerstag, 28.11.2024

Landau

Thomas Gläser / Sebastian Haas

Jetzt hier für die ElBergV – Unterweisung anmelden

Sie haben Fragen? Es gibt Änderungen bei den angemeldeten Teilnehmern?

Schicken Sie uns bitte eine E-Mail an:  backoffice@gpsol.de

Direkt zu den Verantwortlichen

Weil Sie gute Leute brauchen, sind Sie jetzt genau auf der richtigen Seite. Hier treffen Sie die Köpfe, die GPsol für Sie zum richtigen Dienstleister machen – als Partner mit Fachwissen, Erfahrung und Engagement.

Thomas Gläser
Thomas GläserElektrotechnik / Vertrieb
T: +49 5446 303 99 10
M: +49 160 90 576 572
thomas.glaeser@gpsol.de
Sebastian Haas
Sebastian HaasAnlagensicherheit
T: +49 5446 303 99 18
M: +49 160 850 65 60
sebastian.haas@gpsol.de